Hauptinhalt

ÜBERSICHT


Jedes Profil bieten wir ein- oder zweisprachig an.

Die Hausmaturität des Freien Gymnasiums Zürich ist in allen Profilen eidgenössisch anerkannt. Unsere Lehrerinnen und Lehrer stellen die Aufgaben, korrigieren die Prüfungen und bewerten diese.

Das Freie Gymnasium Zürich führt folgende Ausbildungswege:

  •  Vorbereitungsklasse 5 im Anschluss an die 4. Primarklasse
  •  Vorbereitungsklasse 6 im Anschluss an die 5. Primarklasse
  •  Vorbereitungsklasse 7 im Anschluss an die 6. Primarklasse
  •  Progymnasiale Unterstufe: einsprachig und zweisprachig
  •  Gymnasiale Unterstufe: einsprachig und zweisprachig
  •  Kurzgymnasium: einsprachig und zweisprachig

Die Profile

Ein vielfältiges Angebot von Schwerpunkt- und Ergänzungsfächern besteht auf der Stufe des
Gymnasiums. Es können vier verschiedene Ausbildungsprofile gewählt werde:

  •  Altsprachliches Profil mit Schwerpunktfach Latein, kombiniert mit Englisch oder Griechisch
  •  Neusprachliches Profil mit Schwerpunktfach Italienisch
  •  Wirtschaftlich-rechtliches Profil mit Schwerpunktfach «Wirtschaft und Recht»
  •  Mathematisch-naturwissenschaftliches Profil mit Schwerpunktfach «Biologie und Chemie»
    oder «Anwendungen der Mathematik und Physik»

UNSER ANGEBOT IM DETAIL


Einsprachige Ausbildung

Das einsprachige Angebot umfasst alle Abteilungen des FGZ – von den Vorbereitungsklassen bis zur Maturität. Die Förderung der Erstsprache Deutsch nimmt einen wichtigen Platz ein, insbesondere auch in den Vorbereitungsklassen.

MEHR

Zweisprachige Ausbildung

Das FGZ ist im Kanton Zürich der Pionier der zweisprachigen Ausbildung. Zusammen mit der Lakeside School und weiteren bilingualen Primarschulen ermöglicht es seit über 15 Jahren die durchgängig zweisprachige Ausbildung vom Kindergarten bis an die Hochschule.

MEHR