Hauptinhalt

Griechisch - Back to the Roots!

  • 12. Juli 2021
  • Autor/in: XY

Der Urknall unserer europäischen Zivilisation ereignete sich vor 3'000 Jahren in Griechenland. Die bisher halbnomadische Bevölkerung begann auf einmal, alles Wissen und jede Technologie ihrer hochentwickelten Nachbarn wie ein Schwamm aufzusaugen. Aber es blieb nicht bei der blossen Übernahme: Die Ideen wurden in einen neuen Zusammenhang gestellt, man dachte zum ersten Mal vernetzt und interdisziplinär. Es entstand ein geistiges Multiversum: Buchstabenschrift, Steinarchitektur, Physik, Politik, Sport, Mythologie, Sprachtheorie, Religion, Mathematik, Musik, Philosophie, Kosmogonie. Das Wissen explodierte - was für ein Big Bang!

Das zivilisatorische Universum von heute beruht auf dem, was sich damals entwickelte. Alles trägt immer noch den griechischen Namen: Chemie, Rhetorik, Europa, Fantasy, Demokratie, Technik, Ethik, Musik, Geographie, Kirche, Schule, Psychologie, Style, Gymnasium, Olympia, Pädagogik, Plastik, Klima.

Das Freie Gymnasium Zürich pflegt seit jeher diese älteste Tradition Europas: Fürs kommende Schuljahr haben sich acht Schülerinnen und Schüler für den vierjährigen Altgriechisch-Kurs eingeschrieben. Ihnen steht eine Forschungsreise zum Anfang von allem bevor, zum Urknall des Wissens.