Hauptinhalt

"Ein perfekter Ort für eine Kunstwoche" - Eindrücke von der Spezialwoche in Venedig

  • 10. Juli 2017
  • Autor: Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen

V

enedig ist eine wunderschöne und beeindruckende Stadt, in der überall kunsthistorische Bauwerke zu finden sind. Wir besichtigten einige davon und konnten so die verschiedenen kunstgeschichtlichen Epochen erleben und kennenlernen. Mira, M41

E

ine Woche in der wunderschönen Stadt Venedig, mit ihren sich im Wasser spiegelnden Silhouetten, die von Zeit zu Zeit von Gondeln und passierenden Booten gestört wird. Eine Stadt, wo die Flüsse Strassen sind und die Autos Boote, eine Stadt mit wunderschöner Architektur. Ein perfekter Ort für eine Kunstwoche. Nathalie, M42

N

ordöstlich in Italien liegt das idyllische Venedig. Neben Pizza und Spaghetti kann man feine Gelatis essen. Leo, M41

E

s war heiss, regnerisch, eine Lehre und unfassbar. Die Reise nach Venedig war eines meiner schönsten Erlebnisse mit der Schule, es hat mir unglaublich viel Spass bereitet, die einzelnen Gebäude, Gemälde und Ansichten in mehreren Arbeiten abzuzeichnen oder sogar neu zu interpretieren. Mit der Ausnahme der Abreise war die Woche unvergesslich und ich hoffe, dass ich die Sachen, welche ich dort gelernt habe, weiterführen und auch darauf aufbauen kann. Noah, M42

D

ie Aufträge haben mir sehr gefallen, weil sie sehr kreativ waren und wir genügend Zeit hatten, weshalb ich mein Bestes geben konnte und nicht unter Zeitdruck leiden musste. Zudem hatten wir genügend Freizeit, um Venedig zu erkunden und möglichst viel zu sehen. Dimitris, M43

I

deen muss man haben, dann kann man auch in Venedig wunderbar gestalten. Rl

G

estaltung mit verschiedenen Materialien und Ausgangssituationen inmitten der Gassen, unmittelbar neben den Kanälen Venedigs war eine ganz spezielle und schöne Erfahrung. Die Kunstreisewoche war etwas ganz Besonders für uns alle, worauf sich jeder Jahrgang nur freuen kann. Lyn, M42