Hauptinhalt

Shakespeares «Wie es euch gefällt» - eine der meistgespielten und beliebtesten Komödien der letzten dreihundert Jahre

  • 08. November 2019

Bunt wird es in diesem Jahr und sogar ein wenig schrill. Warum ist Shakespeares «Wie es euch gefällt» trotz ihrer auf den ersten Blick trivialen Anmutung eine der meistgespielten und beliebtesten Komödien der letzten dreihundert Jahre? Dieser Frage geht das rund vierzigköpfige Team der Theaterwerkstatt mit einer grandiosen Interpretation auf den Grund – und präsentiert die Antwort.

Mit einer Erklärung, was genau die Faszination von «Wie es euch gefällt» ausmacht, tut sich die Kritik seit der Entstehung des Stückes schwer; denn es fehlen die psychologisch vielschichtig gezeichneten Charaktere und eine aktionsgeladene sowie spannungsreiche, virtuose Handlung. Qualitäten, die in der Regel den besonderen Rang von Shakespeares Dramen begründen.

So geht der Autor mit der Handlung betont zurückhaltend um: Im Wald von Arden passiert nicht viel; man ist da und verbringt die Zeit. Jedoch muss zuvor so einiges passieren, damit die Figuren in den Wald kommen, und am Ende gibt es dann doch so manches zu entwirren.

Jaques, der Hauptformulierer, führt das passende Bild vom Welttheater aus: «Die ganze Welt ist eine Bühne, und Männer, Frauen, alle sind bloss Spieler. Sie gehen ab und treten wieder auf und spielen eine Rolle nach der andern in sieben Akten bis zum Tod.»

Mit schauspielerischer Brillanz, Einfallsreichtum, einem grandiosen Bühnen- und Maskenbild und sehr viel Leidenschaft gelingt es dem diesjährigen Ensemble der Theaterwerkstatt, das Geheimnis um die Jahrhunderte währende Faszination von «Wie es euch gefällt» zu lüften.

 

Sondervorstellung von Schülern für Schüler

Besonders erfreulich ist in diesem Jahr der Besuch der QIMS Schule Stettbach, die «William Shakespeare» zum Thema ihres aktuellen Leseherbsts erkoren hat. Die gesamte Schülerschaft beschäftigt sich seit Wochen mit «Wie es euch gefällt» und besucht als Krönung eine eigens für sie organisierte Sondervorstellung der Theaterwerkstatt.

 

Wir freuen und auf Ihren Besuch! Der Vorverkauf läuft auf Hochtouren. Sichern Sie schon heute Ihr Ticket unter www.theaterwerkstatt-freigymi.ch.