Hauptinhalt

Sportlicher und traditionsreicher Schlussanlass am FGZ

  • 14. Juli 2017
  • Autor: TG

Das FGZ ist eine Schule mit vielen Traditionen und zu diesen zählt auch der Jahresschlussevent, der jeweils am letzten offiziellen Schultag stattfindet. Während die gesamte Schülerschaft letztes Jahr um die Siegerehre bei den hauseigenen olympischen Spielen gekämpft hatte, ging es dieses Jahr nicht weniger sportlich zu und her. Insgesamt zwölf Posten mussten die Schülerinnen und Schüler, in Begleitung ihrer Klassenlehrerinnen und -lehrer, durchlaufen. Dazu gehörten nicht nur klassisch-sportliche Disziplinen wie Hindernislauf, Klettern oder Tischtennis-Rundlauf, sondern auch originelle und „moderne“ Herausforderungen wie Slackline, Basketball Dunking oder Snake-Waveboard-Slalom. Eine Auswahl an Foto-Impressionen zu den einzelnen Disziplinen finden Sie in unserer Bildergalerie.

Das beste Gesamtresultat erzielte die Klasse O51. Diese sowie Schülerinnen und Schüler mit hervorragenden schulischen und ausserschulischen Leistungen dieses Schuljahres wurden zum Schluss bei der Siegerehrung durch die Schulleitung ausgezeichnet. Aus dem Kreise der Letzteren verabschiedete sich heute, nach 16-jähriger Tätigkeit an unserer Schule, Herr Prorektor Hansruedi Bühlmann mit den verheissungsvollen Worten: „Lang lebe das FGZ!“

Wir wünschen allen schöne Sommerferien!