Hauptinhalt

Fusball-Event für unsere 2. Klassen

  • 12. Juli 2021
  • Autor/in: LI

Fussball ist zur Zeit in aller Munde. Die Profis massen sich an der Europameisterschaft. Auch am FGZ wurde für alle 2. Klassen am Dienstag, 29. Juni der Fussball zur Tagesbeschäftigung.

Penalties versenken-verschiessen, Pässe, die ankommen oder ihr Ziel nicht erreichen, Kopfbälle, Flanken und schnelle Dribblings – in einem vielseitigen und anspruchsvollen Fussball-Technik-Parcours wurden die Schülerinnen und Schüler aufgefordert ihr Können zu zeigen und dabei möglichst viele Punkte zu sammeln. Gut haben sie es gemacht und gejubelt, sich umarmt aber auch gejammert und sich enttäuscht zum nächsten Posten begeben, um sich der neuen Herausforderung zu stellen.

Gleichzeitig fanden in der Halle ein Mädchen- und ein Knaben- Fussballturnier statt. Klasse gegen Klasse. Es wurde gefightet, geschossen, gedribbelt und von der Auswechselbank lauthals das eigene Team angefeuert. Trotz der Ermahnung nicht allzu lautstark die Emotionen nach aussen zu jubeln, es fanden ja gleichzeitig die mündlichen Maturaprüfungen in den beiden angrenzenden Schulhäusern statt, war die Stimmung manchmal wie bei den Profis an der EM; ausgelassen, hitzig und voller Lust am Fussballspiel. Das sind schöne Momente und das Strahlen der Sieger liess jede Störung im Schatten verblassen.

Eine sich rasch herannahende, schwarze Regenwand, schon bedrohlich sichtbar hinter dem Üetliberg, liess erahnen, dass es in ein paar Minuten heftiges Regenwetter geben wird. Mit dem letzten Kick fiel dann auch der erste Tropfen. Minuten später war alles nass, die Fussballerinnen und Fussballer nach Hause geschickt, ins Trockene, leider ohne Ehrung, dafür mit leuchtenden Fussballherzen.