Hauptinhalt

Willkommen am FGZ!

  • 25. August 2021
  • Autor/in: KU

Endlich startet die FGZ-Gemeinschaft wieder mit einer Eröffnungsfeier ins neue Schuljahr. Ein ganzes Jahr konnten wir diese Tradition nicht leben. Um die Zahl der Anwesenden in den vorgeschriebenen Grenzen zu halten, finden zwei Feiern statt, eine für die jüngeren und eine für die älteren Schülerinnen und Schüler. Die Stimmung ist fröhlich. Vor der Kirche wartend, begegnen sich Eltern, die sich aus alten Schulzeiten kennen. Die FGZ-Familie trifft sich! Dann endlich öffnen sich die Tore, die Gespräche werden unterbrochen und man drängt in die Kirche. Jeder möchte den besten Platz in der Kirche ergattern. Die neuen Schülerinnen und Schüler sind voller Erwartung, was da auf sie zukommen möge. 

Die Feier beginnt mit den einleitenden Worten unseres Rektors, Dr. Thomas Bernet, der die Gäste begrüsst. Einmal mehr beeindruckt die Band mit ihrer Musik. Flink rast Alexander Sahatci über die Klaviatur und versetzt uns alle mit seinem virtuosen Klavierspiel in Staunen. Staunen sollen die Schülerinnen und Schüler nicht nur heute in der Kirche, sie sollen immer staunend durch ihre Schulzeit gehen, so führe der Weg zum Ziel, so unser Rektor. Die beiden Maturanden blicken in ihrer Rede auf ihre Schulzeit und erklären den neu eintretenden Schülerinnen und Schülern, dass die Lehrpersonen ihnen auf ihrem Weg zur Maturität wohlwollend, fördernd und fordernd begegnen werden. Dann der berühmte Handschlag, mit dem der Rektor die Neueintretenden willkommen heisst. Eine aufgeregte Schülerschar sucht ihren Weg zum Taufstein, um mit weissem Handschuh dem Rektor die Hand zu reichen. Die Schülerschar, Lehrpersonen und Eltern regen die Köpfe, um einen Blick auf die Neuen zu werfen. Danach geht es hinunter ins Schulhaus, wo der Schultag seinen Lauf nimmt.

Die FGZ Gemeinschaft wünscht unseren neuen Schülerinnen und Schülern alles Gute!

«Pax intrantibus!»