Main Content

"Das kleine Format" in unserer Bibliothek – FGZ-Schüler/-innen bereichern Autorenlesung mit eigenen Liedbeiträgen

  • 04. February 2019
  • Author: MR

Am 1. Februar erfüllten die Schüler/innen der U22, U23 und U25 mit ihren Songs die Bibliothek des FGZ mit neuem Leben. Sie umrahmten mit ihren Auftritten die Lesung des Autors Beno Meier, zu der sie geladen waren. Beno Meier las einige Geschichten aus seinen Büchern Athene ungeschminkt und Hera sieht Rot.Titel wie "Lesen gefährdet die Dummheit" oder "Der Hund und die Philosophen" deuten die Kunst des Autors an, die alten Geschichten pointiert und mit überraschenden Bezügen zur Gegenwart zu erzählen. Warum hat sich etwa Achilleus selbst auf die Ersatzbank gesetzt? Oder: Wie ist es zu verstehen, dass es unter den griechischen Göttern auch solche mit einer Behinderung gibt? Lesen Sie selbst! Die Bücher liegen in der Bibliothek des FGZ auf.