Main Content

Die spannende Welt der internationalen Wirtschaft und des humanitären Engagements. Arbeitswoche WR der Klasse G5f in Genf, Okt. 2019

  • 24. October 2019
  • Author: Juliette Della Casa, Tara Kubik, Annsophie Oertle, Mathis Steinmann, Klasse G5f

In der Spezialwoche waren wir, die Klasse G5f, in Genf. Wir hatten dort unsere Schwerpunktfachwoche zu Wirtschaft und Recht, wo wir mehrere Organisationen besuchen durften. Zudem hatten wir die Ehre, mehrere bedeutende Personen kennenzulernen, und erhielten auch die Gelegenheit, ihnen unsere Fragen zu stellen.

Bereits am ersten Tag tauchten wir ins Zentrum des internationalen Geschehens ein und besuchten die UNO (United Nations Organization). Den Palais des Nations lernten wir durch eine Führung kennen, wo wir verschiedene Säle sahen, auch den berühmten Saal, der noch aus Zeiten des Völkerbundes stammt.

Die WTO (World Trade Organization) gab uns einen Einblick in die internationalen Handelsbeziehungen, multilaterale und bilaterale Abkommen zwischen den 164 Mitgliedsstaaten und auch deren Probleme. Dies war sehr spannend, nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Vorkommnisse rund um den Handelsstreit zwischen den USA und China.

Auch die drei Abteilungen des IKRK-Museums (Internationales Komitee vom Roten Kreuz) wurden uns durch eine Führung näher gebracht. Besonders eindrücklich waren dort die sechs Millionen Karteikarten, die sich während des Ersten Weltkriegs angesammelt hatten: Briefe und Anfragen von Angehörigen, die ihre Geliebten im Krieg vermissten und sich dadurch Auskunft über deren Zustand erhofften.

Zum Abschluss unserer Reise besuchten wir die WHO (World Health Organization); wir hatten die Gelegenheit, mit dem Pressesprecher über die Leistungen der WHO und auch über deren Schwierigkeiten zu sprechen und ihn mit unseren Fragen zu konfrontieren. Bemerkenswert waren zum Beispiel die Impfrichtlinien, welche die WHO alljährlich aufstellt.

Insgesamt war die Woche sehr eindrücklich und interessant, und wir bekamen dadurch einen guten Einblick in die Welt der internationalen Wirtschaft und des humanitären Engagements.